Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Gegenstand

Stefan Schumacher ist der gesetzliche Vertreter von Quadrofaktum.
Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle zwischen dem Kunden und Quadrofaktum geschlossenen Verträge über Veranstaltungen. Sie gelten auch für alle zukünftigen Vertragsbeziehungen auf diesem Gebiet, auch wenn sie nicht noch einmal ausdrücklich vereinbart werden. Abweichende Bedingungen des Kunden, die Quadrofaktum nicht ausdrücklich anerkennt, sind für Quadrofaktum unverbindlich, auch wenn Quadrofaktum diesen nicht ausdrücklich widerspricht. Die nachstehenden Bedingungen gelten auch dann, wenn Quadrofaktum in Kenntnis entgegenstehender oder abweichender Bedingungen des Kunden, die Veranstaltung vorbehaltlos durchführt.

Abschluss des Vertrages
Die Angebote von Quadrofaktum sind freibleibend und unverbindlich, es sei denn, Quadrofaktum hat diese ausdrücklich als verbindlich bezeichnet. Mit der Anmeldung/Buchungsanfrage bietet der Kunde Quadrofaktum den Abschluss eines Vertrages verbindlich an. Die Anmeldung kann schriftlich, mündlich oder fernmündlich vorgenommen werden. Bei Buchungsanfragen im Internet erhält der Kunde zunächst eine schriftliche Auftragsbestätigung per elektronischer Post zurück. Der Kunde erklärt sich nach Erhalt diese Auftragsbestätigung mit den Bedingungen einverstanden. Dieses Einverständnis gilt somit als Anmeldung. Die Anmeldung erfolgt durch den Anmelder auch für alle in der Anmeldung mit aufgeführten Personen, für deren Vertragsverpflichtungen der Anmelder wie für seine eigenen Verpflichtungen einsteht, sofern er eine entsprechende gesonderte Verpflichtung durch ausdrückliche und gesonderte Erklärung übernommen hat.
Der Vertrag kommt mit der schriftlichen Annahme (Auftraqs-/Buchungsbestätigung) durch Quadrofaktum zustande.
Die Buchungsbestätigung enthält alle wesentlichen Angaben der gebuchten Veranstaltung. Weicht der Inhalt der Bestätigung vom Inhalt der Anmeldung ab, so liegt ein neues Angebot von Quadrofaktum vor, an das Quadrofaktum für die Dauer von 10 Tagen gebunden ist. Der Vertrag kommt auf Grundlage dieses neuen Angebots zustande, wenn der Teilnehmer innerhalb der Bindungsfrist gegenüber Quadrofaktum die Annahme erklärt. Als Annahme gilt auch die Teilnahme an der Veranstaltung.

Leistungen
Der Umfang der vertraglich vereinbarten Leistungen ergibt sich aus den Leistungsbeschreibungen im Angebot bzw. aus der Bestätigung. Quadrofaktum ist berechtigt, bei Gruppen, wenn diese die vorher vereinbarte Mindestfahrzeugzahl von fünf Fahrzeugen nicht erreichen, die in der Bestätigung vereinbarten Leistungsmerkmale entsprechend an die Teilnehmerzahl anzupassen.

Quadrofaktum ist berechtigt, die vereinbarten Leistungen an die Witterungsbedingungen anzupassen, wenn die örtlichen Verhältnisse nach der Ansicht von Quadrofaktum die Durchführung der Veranstaltung in der vereinbarten Form ohne Gefährdung der Kunden und der eingesetzten Fahrzeuge nicht zulassen. Dem Kunden bleibt es unbenommen, nachzuweisen, dass eine solche Gefährdung nicht vorgelegen hat.

Stornierungen
Es gelten folgende Stornierungsbedingungen:
Quadrofaktum wir bei Stornierung des Auftrages durch den Käufer folgende Beträge berechnen:

Frei buchbare Fahrtrainings:
Bis zum 14. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn 50% des Gesamtpreises
Vom 14. Kalendertag bis zum Vortag der Veranstaltung 100% des Gesamtpreises

Bei Nichterscheinen am Veranstaltungstag werden 100% des Veranstaltungspreises berechnet.

Dem Kunden ist es unbenommen, nachzuweisen, dass keine oder geringere Kosten als die hier genannten Pauschalkosten durch die Stornierung entstanden sind.

Off-Road Veranstaltungen und Reisen für Firmen
Bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn 60% des Gesamtpreises
zzgl. eventueller nachweisbarer Mehrkosten durch Quadrofaktum, falls diese insgesamt 60% des Gesamtpreises übersteigen
vom 30. Kalendertag bis zum Vortag der Veranstaltung 100% des Gesamtpreises

Kündigung durch Quadrofaktum
Quadrofaktum kann bei Nichterreichen der angegebenen Mindestfahrzeugzahl von fünf Fahrzeugen bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn vom Vertrag zurücktreten. Der Kunde erhält nach seiner Wahl einen neuen Termin oder den angezahlten Preis unverzüglich zurück.

Aufhebung des Vertrages aufgrund außergewöhnlicher Umstände
Wird eine Veranstaltung infolge höherer Gewalt, z.B. innere Unruhen, Krieg, Naturkatastrophen oder Epidemien, erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, so können sowohl Quadrofaktum als auch der Kunde den Vertrag kündigen. Wird der Vertrag gekündigt, so kann Quadrofaktum für die bereits erbrachten oder zur Beendigung der Veranstaltung noch zu erbringende Leistungen eine angemessene Entschädigung verlangen.

Ausschluss des Kunden
Quadrofaktum kann den Kunden von der Veranstaltung ausschließen, wenn der Kunde die Durchführung der Veranstaltung ungeachtet einer Abmahnung von Stefan Schumacher nachhaltig stört oder sich in solchen Maße sicherheits- oder vertragswidrig verhält, dass die sofortige Kündigung des Vertrages gerechtfertigt ist. Quadrofaktum behält hierbei jedoch den Anspruch auf den Veranstaltungspreis.

Zahlung
50% des Veranstaltungspreises sind sofort ohne Abzug nach Erhalt der Rechnung fällig. Bei durch Firmen beauftragte Trainings, Programme oder Incentives behält sich Quadrofaktum das Recht vor, die Zahlung des Gesamtbetrages durch mehrere Rechnungen und A-Conto-Zahlungen aufzuteilen. Auch diese Rechnungsbeträge sind sofort ohne Abzug nach Erhalt fällig. Der Preis ist vom Kunden auf das in der Bestätigung angegebene Konto von Stefan Schumacher zu zahlen. In der Rechnung wird bei Privatbuchungen der Gesamtbetrag ausgewiesen. Der Kunde ist selbständig für die rechtzeitige Begleichung des Restbetrages verantwortlich. Dieser muss bis zum 14. Kalendertag vor der Veranstaltung bei Stefan Schumacher eingegangen sein.

Hat der Kunde die Veranstaltung über einen mit Quadrofaktum zusammenarbeitenden Vertragspartner (Vermittler) durch den Erwerb eines Gutscheines gebucht, muss er dies nach Erhalt der Bestätigung angeben. Der Kunde hat diesen Gutschein im Original nach Absprache des Veranstaltungstermins mit Quadrofaktum auf dem Postwege oder persönlich an Stefan Schumacher zu übergeben. Der Gutschein oder die Kennummer des Gutscheins muss aus buchungstechnischen Gründen vier Werktage vor der Veranstaltung bei Stefan Schumacher eingegangen sein.

Abtretungsverbot
Eine Abtretung von Ansprüchen gegen Quadrofaktum, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist an Dritte – auch an Ehegatten – ausgeschlossen.

Aufrechnungsverbot
Der Kunde ist nicht berechtigt, gegen Ansprüche auf Zahlung des vereinbarten Preises mit Gegenforderungen die Aufrechnung zu erklären, es sei denn, die Gegenforderungen sind unbestritten oder rechtskräftig festgestellt.

Haftung
Es gelten die vor den jeweiligen Trainings oder Reiseangeboten beschriebenen und beigefügten Haftungsbedingungen, die der Kunde gelesen, verstanden und sich mit diesen durch seine Unterschrift einverstanden erklärt hat. Ohne die unterschriebene Haftungsausschlusserklärung ist eine Teilnahme an allen Trainings auf dem Fahrgelände nicht möglich.

Urheberrecht
An allen Abbildungen, Kalkulationen, Zeichnungen und anderen Unterlagen behält sich Quadrofaktum seine Eigentums-, Urheber- sowie sonstige Schutzrechte vor. Der Kunde darf diese nur mit seiner schriftlichen Einwilligung an Dritte weitergeben, unabhängig davon, ob Quadrofaktum diese als vertraulich gekennzeichnet hat.
Während der Veranstaltung aufgenommene Fotos dürfen ohne schriftliche Genehmigung von Quadrofaktum nur für private Zwecke verwendet werden. Für Zuwiderhandlungen verpflichtet sich der Kunde, Quadrofaktum eine Vertragsstrafe in Höhe von EUR 500,00 pro Foto und Zuwiderhandlung zu zahlen.

Ausschluss und Verjährung vertraglicher Ansprüche
Der Kunde hat vertragliche Ansprüche binnen Monatsfrist bei Quadrofaktum geltend zu machen. Die Verjährung der vertraglichen Ansprüche beträgt 1 Jahr. Die Fristen beginnen bei durchgeführten Veranstaltungen einen Tag nach dem Ende der Veranstaltung und bei nicht durchgeführten Veranstaltungen einen Tag nach dem geplanten Ende der Veranstaltung.

Gerichtsstand

Gerichtsstand für alle Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag ist Stolberg/Rheinland, sofern der Kunde Kaufmann oder einem solchen gleichgestellt ist oder falls er seinen Sitz oder seine Niederlassung im Ausland hat.

Schlussbestimmungen
Für Druck- und Rechenfehler wird nicht gehaftet.
Die Parteien vereinbaren, soweit rechtlich möglich, die ausschließliche Anwendung Deutschen Rechts.
Änderungen und Ergänzungen und Aufhebung des Vertrages bedürfen der Schriftform. Diese Formerfordernis kann weder mündlich noch stillschweigend aufgehoben oder außer Kraft gesetzt werden. Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam sein oder werden, hat dies nicht die Unwirksamkeit der übrigen Bedingungen zur Folge.

Datenschutzerklärung

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen
Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
Quadrofaktum Allraderlebnis
Stefan Schumacher
Schneidmühle 10
52222 Stolberg

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.
Recht auf Datenübertragbarkeit
Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Server-Log-Dateien
In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
Browsertyp und Browserversion
Verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage
IP-Adresse
Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular
Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Newsletter-Daten
Zum Versenden unseres Newsletters benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse. Eine Verifizierung der angegebenen E-Mail-Adresse ist notwendig und der Empfang des Newsletters ist einzuwilligen. Ergänzende Daten werden nicht erhoben oder sind freiwillig. Die Verwendung der Daten erfolgt ausschließlich für den Versand des Newsletters.
Die bei der Newsletteranmeldung gemachten Daten werden ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) verarbeitet. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail oder Sie melden sich über den „Austragen“-Link im Newsletter ab. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Zur Einrichtung des Abonnements eingegebene Daten werden im Falle der Abmeldung gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermittelt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns.

Cookies
Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.
Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.
Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.
Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

Google Analytics
Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Google Analytics verwendet „Cookies.“ Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Mittels Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die USA.
Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung
Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.

Browser Plugin
Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser ist verhinderbar. Einige Funktionen unserer Website könnten dadurch jedoch eingeschränkt werden. Ebenso können Sie die Erfassung von Daten bezüglich Ihrer Website-Nutzung einschließlich Ihrer IP-Adresse mitsamt anschließender Verarbeitung durch Google unterbinden. Dies ist möglich, indem Sie das über folgenden Link erreichbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Widerspruch gegen die Datenerfassung
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.
Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsverarbeitung
Zur vollständigen Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben haben wir mit Google einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen.
Demografische Merkmale bei Google Analytics
Unsere Website verwendet die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Mit ihr lassen sich Berichte erstellen, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Eine Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Sie können diese Funktion jederzeit deaktivieren. Dies ist über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto möglich oder indem Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics, wie im Punkt “Widerspruch gegen die Datenerfassung” erläutert, generell untersagen.

Quelle: Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de